Wandlitz-Tour in der Waldsiedlung:
Waldsiedlung


Wandlitz-Tour in der Waldsiedlung:

Die Waldsiedlung bei Wandlitz (in der Nähe von Berlin) war eine etwa zwei
Quadratkilometer große, abgeschirmte Siedlung, in der die meisten Mitglieder
des Politbüros des ZK der SED wohnten.

Die Siedlung wurde 1958 bis 1960 auf Beschluss des SED-Politbüros gebaut
und unterstand der Hauptabteilung Personenschutz des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS).
Mit dem ortskundigen und liebenswürdigen Reiseleiter „Lutze“ wird man durch die
Wandlitzer Waldsiedlung auf einem unserer Elektromobile chauffiert.
Fragen wie „Wo stand was?“, „Wer wohnte wo?“ und „Was ist genau hier passiert?“
werden fachgerecht für Jung und Alt beantwortet.

Wenn Sie Lust bekommen haben, etwas Genaueres über die Waldsiedlung in Wandlitz
zu erfahren und dabei nicht auf die Vorzüge eines Elektroautos verzichten wollen,
dann bekommen Sie nähere Informationen unter folgender Telefonnummer: 0172/3560845.

Normale Rundfahrzeiten:

Samstag, Sonntag und Feiertags von 10.00 – 17.00 Uhr (bei Bedarf auch länger)
Außerdem nach telefonischer Voranmeldung.




Preise:

Erwachsener:

Kind bis 12 Jahre:









3,50 Euro

2,- Euro




Wandlitz-Tour in der Waldsiedlung
[Zum Anfang der Seite]